manifestation-boost-header

Techniken Manifestation

Manifestation Techniken

Manifestations-Techniken, die dir dabei helfen in den Energie-Fluss (Flow) zu kommen, eine Alltags-Routine zu entwickeln, dein Unterbewusstsein umzuprogrammieren, deine Fähigkeiten korrekt anzuwenden.

Artikel-Übersicht kommt demnächst.

Ins Hier und Jetzt kommen: 10 Techniken

Anmerkungen Techniken (Manifestation)

Die hier aufgelisteten Manifestations-Techniken sind ein Mix aus Techniken, Übungen und mentalen Verhaltensweisen.   

Grundsätzlich  muss  man sagen, dass  bei Manifestationen und dem Schöpferprozess immer eine Vielzahl an Vorgängen ablaufen. Sie basieren immer auf mehreren Faktoren.

Wichtig sind vorallem  Punkte wie: die Grundstimmung, Gefühlszustände, unterbewusste Glaubenssätze, die eigene tiefe Absicht, Wahrnehmung, Geduld, Willenskraft und Fokus. Aber das ist nur die Oberfläche.

Wesentliche Faktoren sind ebenso mentale Stille, eine stark ausgeprägte Vorstellungskraft, die Aktivierung des eigenen Energie-Systems und den Körper in Kohärenz zu bringen.

Das elektromagnetische Feld und die Herz- und Gehirnkohärenz spielen hier eine große Rolle.

Allerdings geht alles noch einige Ebenen tiefer.

Je besser das Verständnis und der große Gesamtüberblick, desto mehr Effekte kann man wahrnehmen.

Letztendlich ist Manifestieren nur ein Nebeneffekt deines allgemeinen Bewusstseins-Levels, bzw. deiner Energie-Signatur. Bringst du diese auf ein hohes Level, bist du verbunden mit dem „Göttlichen“ und als Nebeneffekt manifestiert du nach und nach, dies in dein Leben, wofür du bereit bist.

Wenn man ohne Techniken und Methoden Manifestieren will und das Ganze möglichst einfach angehen möchte, sollte man einfach meistern, möglichst oft in einem ruhigen, liebevollen, dankbaren mentalen Zustand zu bleiben und möglichst wenig in das Ego-Selbst zu verfallen.